specials 2019

yoni-ei – ein weg zur quelle

workshop mit simone pfluger am 28. april 2019 10 – 17 h

eine einführung in den weg des erwachens der weiblichen schöpferkraft.
unsere yoni  – sanskrit für ursprung, quelle (damit ist der gesamte weiblicher genitalbereich gemeint);

ist das zentrum unserer weiblichen kraft und auch ein teil unseres gehirns.

sie ist weitgehend an allen prozessen des körpers und des Seins beteiligt.
sie ist die urquelle all unserer energie, die schöpferkraft manifest im frauenkörper. unsere sexuelle kraft, die in der yoni ihren ursprung hat, ist die grundenergie für alles, was wir sind und erleben.
das Yoni ei (kristall ei) ist ein uralter weg, unsere yoni besser kennen und lieben zu lernen und unseren zugang zur schöpferkraft zurück zu erobern. dadurch können wir ungeahnte kräfte mobilisieren und sie für unsere heilung, unser wachstum und für unsere höchsten absichten verwenden.

die yoni ist quelle zu gesundheit, bewusstsein und frieden.
durch eine regelmässige praxis und selbst-kultivierung lassen sich folgende positiven eigenschaften erwecken und/oder stärken:
- harmonisierung der beckenbodenmuskeln
- lösen von verspannungen im gewebe
- mehr Selbstvertrauen
- selbstkenntnis
- reduktion von pms
- vorbeugung von prolaps
- harmonisierung des hormonsystems
- ausgeglichenheit
- steigerung der sensibilität
- sinnlichkeit
- orgasmusfähigkeit und urvertrauen
- spirituelles wachstum und erwachen
- erkennen und lernen des ausdruckes unserer sexuellen energie als grundlage für alle aspekte und beziehungen unseres lebens

an diesem tag erforschen und teilen wir grundschritte, wissen und übungen, um diese lebensverändernde beziehung zur schöpferkraft in unserem lebend zu stärken und zu ehren.

 

simone pfluger
simone beschäftigt sich seit 20 jahren mit heilkunst und den mysterien des lebens. sie lernte verschiedene körperarbeiten wie shiatsu, energiemassage, healing touch und studiert(e) in den verschiedenen wissens-systemen wie yoga, taoismus, tantra und schamanismus.

in einer intensiven 10 jährigen lehrzeit im amazonas, half sie mit ein zentrum zur erhaltung des traditionellen wissens aufzubauen und lernte von menschen, pflanzen und tieren über die essenenz des ebens.

die arbeit, versöhnung und das kennenlernen des eigenen körpers, speziell als frau, ist für sie ein zentraler und direkter weg zur heilung und zur spiritualität. der körper ist unser tempel, welcher alle ebenen unseres seins (mental, emotional, geistig/spirituell, energetisch) ausdrückt und manifestiert. die wiederverbindung, kultivierung und bewusstwerdung mit der essenz, unserer schöpferkraft, unserer sexuellen energie, kann ein sehr direkter weg zur selbsterkenntnis und verwirklichung sein.
im jade-ei sieht simone ein geschenk der mutter erde, uns auf unserem erwachens- und ermächtigungsweg zu führen, lehren und unterstützen.

datum:

sonntag, 28. april


zeiten:

10 – 17 h mit ca. 1 stunde mittagspause

 

kosten:

150 chf / reduziert 130 chf

 

anmeldung:

salome@noayoga.com

ort:

noa:yoga, luftgässlein 4, 4051 basel

​© 2017 noa:yoga