workshops 2018

muttertags workshop mit katchie ananda

yoga & dharma «the art of awakening»

13. mai, 10 - 13.30 h

bist du eine frau/ein mann der sich oft um andere kümmert?

dann lass Dich bei diesem speziellen muttertags–workshop verwöhnen!

in tantrischen schriften wird erwähnt, dass wir, egal wie tief wir auch fallen,
nie tiefer als bis zu kali, der grossen ur-mutter fallen können.
wir alle haben den archetyp der bedingungslosen liebe einer grossen mutter in uns, ob wir nun diese liebe von unserer biologischen mutter erfahren haben oder nicht.
so wie regen fällt und die sonne gleichsam auf alle wesen scheint, so fängt kalis sicherheitsnetz uns auf,

egal wie tief wir auch abstürzen.

wichtig aber ist zu lernen, diese liebe und aufmerksamkeit auch uns selbst zu geben.

 

why:
to remember our true nature and what actually matters.
to heal ourselves, our connection to our body, and our planet.

to connect with our authentic purpose and make a difference.

to live with joy and inner freedom.
 

what:

yoga, dharma, shamanism
the yoga is katchie’s own blend of practices, accumulated over 30 years, drawing on anusara, vinyasa yoga and some somatics. the dharma is based on buddhist psychology as taught by katchie’s friend and mentor, jack kornfield. shamanism is a practice to tap into the subconscious mind to connect with the sacred mystery of life.

 

how:

by dedication and service to the student’s evolution and personal edge of transformation.
through skillful use of hatha yoga (asana, pranayama and meditation) savvy technical alignment cues, quirky humor and touching stories, and, by personal attention.


 

katchie ananda

katchie ananda ist eine international anerkannte yoga- und dharma-lehrerin.

für ihren einsatz und ihre leistungen wurde sie vom ‚yoga journal’ zu den fünf weltbesten yogalehrern gewählt, die nachhaltige veränderungen in der welt bewirken.
sie hat eine über 20-jährige erfahrung als vollzeit-yogalehrerin und ausbilderin; ist zertifiziert in anusara, jivamukti und integral yoga und hat bei richard freeman intensiv ashtanga vinyasa yoga studiert.

tief inspiriert von ihrem lehrer und mentor jack kornfield ist katchie ausserdem eine leidenschaftliche anhängerin der vipassana meditation. bei jack studiert sie seit 15 jahren und hat mehrere 10- und 30-tägige schweigeretreats unter seiner leitung absolviert.
katchie ist mitbegründerin des yoga studios “yoga sangha” in san francisco (heute “yoga kula”), das bekannt ist für seinen einsatz für yoga, “spiritual activation” und soziale veränderungen.
sie arbeitet häufig mit autoren und aktivisten wie john robbins, julia butterfly hill und milena moser zusammen. sie setzt sich in ihren klassen und in ihrer arbeit für mehr bewusstsein gegenüber den rechten von mensch und tier ein, für soziale gerechtigkeit und den schutz der umwelt.
wenn katchie nicht gerade um die welt tourt, lebt sie mit ihrem ehemann und hund in santa fe, new mexiko.

weitere informationen gibt auch ihre website

www.katchieananda.com


datum: sonntag, 13. mai, 10 bis 13.30 h

mit thé & snackpause
kosten: 90 chf / reduziert 75 chf
information & anmeldung: yoga@noayoga.com



 

​© 2017 noa:yoga