workshops 2018

somatic flow miniserie mit salome noah
no.4. "slipping into flowstate"

montag, 21. mai 10 bis 12h

"flow is the mental state of being completely present and fully immersed in a task — is a strong contributor to creativity. when in flow, the creator and the universe become one, outside distractions recede from consciousness and one's mind is fully open and attuned to the act of creating".

 

was bedeutet flow für uns und unser dasein? wenn wir vollkommen präsent und da sind, im jetzt, im moment – wenn körper, herz und geist in harmonischem zusammenspiel fliessen.
und wie können wir immer wieder und immer müheloser in diesen wunderbaren zustand zurück finden?

"the best moments in our lives are not the passive, receptive, relaxing times…
the best moments usually occur if a person’s body or mind is stretched to its limits in a voluntary effort to accomplish something difficult and worthwhile".

- mihaly csikszentmihalyi
 

wir alle empfinden etwas anderes als fluss – und dennoch gibt es anhaltspunkte und voraussetzungen, die uns leichter und öfter zu in den zustand von "flow"versetzen.
 

"flow is the streaming of moment-to-moment-presence".

wir verweben wissenschaftliche erkenntnisse zu den voraussetzungen für "flow" mit unserer asanapraxis, so dass alle ebenen – geist, herz, körper und seele – uns gemeinsam in diesen zustand führen;

und wir bewusst und klar anwenden können, was uns wieder in den zustand von flow zurückfinden lässt.

  so dass dieser zustand sowohl in unserer praxis auf der matte, als auch im raum ausserhalb unseres matten-rechtecks, in unserem alltag ausstrahlt und in unserem leben fliesst.

dafür verbinden wir freie bewegungungs-meditationen und embodiement mit asana, und pranayama.

 

diese workshop serie basiert auf den grundlagen von embodied flowTM .
embodied flow
TM wurde initiert und wird stets weiterentwickelt von tara judelle und scott lyons und verbindet yoga, diverse somatische praktiken mit non-dualistischer (tantrischer) philosophie.

embodied flow hat meine yogapraxis grundlegend und radikal beeinflusst und schenkt mir nach all den "yogajahren" eine neue freiheit, eröffnet mir jedes mal neue dimensionen und schenkt mir immer wieder von neuem ein zuhause in körper und seele und dem universum.

zeit: montag, 21. mai, 10 bis 12 h:

kosten: chf 40 / reduziert chf 35 (abos sind gültig)

informationen und anmeldung: bitte an salome noah

oder einfach spontan dazukommen.
ort: noa:yoga, luftgässlein 4, 4001 basel

​© 2017 noa:yoga