kurse 2020

 mindful self-compassion (msc) – achtsames selbstmitgefühl

 mit martha schwarze

kostenloser online-infoabend am freitag, 3. april, 18 – 19.30 h

8-wöchiger kurs vom 2. mai bis 27. juni (je nach corona-lage im studio oder online)

selbstmitgefühl ist eine geistige haltung, die uns stärkt und uns widerstandsfähiger macht.  
auch gegenüber dem schmerz, den wir uns unwillentlich oft selbst zufügen, indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in selbstbezogenes grübeln verfallen. 

achtsamkeit ist die basis für das erforschen von und arbeiten mit unserer inneren haltung uns selbst und unserem leben gegenüber. achtsamkeit ist auch der erste schritt zur emotionalen heilung - die fähigkeit, sich unseren schwierigen gedanken und gefühlen (wie unzulänglichkeit, traurigkeit, wut, verwirrung) mit einem geist der offenheit und neugier zuzuwenden und sie anzuerkennen

selbstmitgefühl kann jeder erlernen – auch menschen, die wenig zuneigung in der kindheit erfahren haben oder für die es sich unangenehm und fremd anfühlt, freundlich und wohlwollend zu sich selbst zu sein.

der kurs kombiniert die fähigkeiten der achtsamkeit und des selbstmitgefühls und bietet so wirksames werkzeug für innere kraft.

forschungsbefunde zeigen, dass eine stärkung des selbstmitgefühls deutlich mit mehr emotionalem und physischem wohlbefinden, weniger angst, depression und stress einhergeht. die im kurs erlernten techniken helfen, sich bei stress selbst beruhigen und stärken zu können. 

am ende des kurses wirst Du folgendes erfahren haben:

 

– selbstmitgefühl im alltag anzuwenden

– Dich selbst mit freundlichkeit und güte statt mit strenge zu motivieren 

– herausfordernde gefühle mit mehr leichtigkeit zu halten

– schwierige beziehungen zu verwandeln, alte und neue

– mit erschöpfung anders umzugehen, auch jene, die durch sich um andere kümmern entsteht

 

– die kunst des genießens und der selbstwertschätzung.

 

informationen über die entstehungsgeschichte, anwendung und wissenschaftliche erforschung des programms und die gründer kristin neff und chris germer findet Ihr
unter:
https://centerformsc.org

 

 

infoabend

am freitag, 3. april von 18 – 19.30 h 

findet ein kostenloser online infoabend zum kurs statt:
informationen zum msc-programm, erste kurze übungen über zoom

ZOOM-ID (ZOOM-ID 6385029802)
bitte meldet Euch dafür direkt bei martha schwarze an: 

shiatsuoberrhein@gmail.com
 

kursleitung:

martha schwarze (msc-lehrerin)

 

der kurs beinhaltet acht kurstermine bestehend aus sieben terminen am samstag morgen, bzw. einmalig sonntag nachmittag und einem retreat-tag:

 

kursdaten

samstags jeweils 9.30 – 12.30 h am: 

 2. mai / 9. mai / 16.mai / 23. mai;  

sonntag, 7. juni, 14 – 17 h 

samstag, 13. juni / 20. juni / 27. juni jeweils  9.30 – 12.30 h

retreat-tag: sonntag, 14. juni 9 – 14 Uhr 

 

kosten

die reguläre kursgebühr beträgt 850 chf - angesichts der aktuellen lage für uns alle lade ich Euch ein, dies als richtwert zu sehen und Euch bei interesse am kurs bei mir zu melden - gemeinsam finden wir einen preis, der allfällige finanzielle engpässe und alles wichtige berücksichtigt.

vor beginn des kurses findet ein individuelles vorgespräch statt. 

 

anmeldung und fragen

bitte an martha:
+41 (0)78 8493931
shiatsuoberrhein@gmail.com

 

ort:

noa:yoga, luftgässlein 4, 4051 basel

 

martha schwarze

menschen in all ihrer vielfältigkeit und in unterschiedlichsten lebenssituation kennenlernen –

und auch begleiten zu dürfen – das berührt und begeistert mich seit meiner kindheit.
 
das menschliche, verbindende und heilende mit anderen menschen in den kursprozessen teilen zu dürfen,

fühlt sich mit jedem kurs neu wie der beginneiner kostbaren reise hin zum wesentlichen an:
das terrain der eigenen gefühle, des eigenen körpers, und des eigenen lebens in vielen parallelen systemenund dimensionen mit hilfe der msc-werkzeuge offen und mutig und zugleich sanft und vorsichtig zuerkunden.
 
 beschenkt durch eine wunderbare familie, besondere menschen und lehrerinnen und zwei jahre in asien in meiner jugend durfte ich schon früh die weisheitverschiedener weltreligionen und die kraft der meditation kennenlernen.
 
neben einem studium der literatur und geschichte und vielen berufsjahren in der interkulturellen und kulturellen arbeit war meine leidenschaft stets auch das tiefe interesse für die ursachen von seelischem kummer und verstrickung und möglichen heilungswegen.
 
über die buddhistischen lehren, die tibetische medizin, das interesse für systemische psychologie, die psychosynthese und körperorientierte integrative heilsysteme fand ich vor fünfzehn jahren zum shiatsu und vor einigen jahren nun zusätzlich zum unterrichten von achtsamkeitsbasierten formaten wie mindful self-compassion (msc), making friends withyourself - msc für jugendliche (mfy) und mindfulnessbased stress reduction (mbsr).
mein herzensanliegen hierbei ist es, menschen für einen moment gemeinsamen weges in den kursen im erkunden neuer innerer wege zu begleiten und dabei ihre innere stärke, ihr inneres leuchten und die eigene weisheit (wieder) zu entdecken.

​© 2017 noa:yoga