womens alchemy-practice

 hormonyoga meets womb-yoga

womens alchemy ist für frauen in allen lebensphasen und lebensituationen, die sich mit ihrer weiblichen kraft verbinden und diese leben möchten.

womens' alchemy verbindet "womb yoga" mit elementen und sequenzen aus dem hormonyoga.

wir verbinden uns mit unseren weiblichen organen, der gebärmutter, den eierstöcken und unserer yoni – den weiblichen geschlechsteilen – und den weiblichen hormondrüsen, die uns auf physischer und energetischer ebene mit unserer weiblichen, schöpferischen kraft verbinden.

aus dieser ur-vebindung heraus, praktizieren wir:

visualisierungen, meditationen, atem- und bewegungs-sequenzen befreien blockierte energien und lassen diese wieder fliessen. wir öffnen unseren körper, geist und unser gesamtes wesen für diese feine und kraftvolle quelle.

so finden wir zu einer neunen selbstwahrnehmung, einem offeneren selbst-verständnis und zu mehr balance auf allen ebenen – körperlich, geistig, hormonnell, emotional, energetisch, seelisch und spirituell.

denn: wir leben in einer patriachal geprägten gesellschaft –

oft ist uns frauen nicht bewusst, wie grundlegend wir uns dieser gegebenheit angepasst haben:

in unserer denkweise, unseren energetischen mustern, unseren handlungen und gewohnheiten; und nicht zu letzt in der art und weise, wie wir uns selbst – unseren körper, unsere resourcen und möglichkeiten – unsere mitmenschen und die welt um uns herum wahrnehmen und sehen.

die meisten yoga- überlieferungen und -texte, die uns in der heutigen zeit geläufig sind und weitergegeben werden, wurden von männern erfahren und verfasst.

dabei wird ein wesentlicher teil ausgelassen:

unser weiblicher zyklus, der unseren lebensrhythmus mitbestimmt, und unsere ob wir dies wahrnehmen (wollen) oder nicht.

das bewusstsien für unseren monatlichen rhythmus und in welcher "jahreszeit" unseres leben wir uns gerade befinden, ist ein tor zu unserer weiblichen ur-kraft, die immer da ist – ob wir diese leben oder nicht.

womens alchemy

kann unterstützend wirken bei kinderwunsch, beim absetzen der pille, pms symptome lindern, beschwerden in den wechseljahren ausbalancieren, und wirkt regulierend bei unterfunktion der schilddrüse.
 

- frauen und mädchen mit starken hormonellen schwankungen, unregelmässigen zyklen,  
  starken blutungen und oder schmerzen, bzw beim ausbleiben der menstruation.
- frauen mit verfrühter menopause (ab 35).
- frauen die die pille absetzen möchten.
- frauen in oder vor den wechseljahren, die sich keiner hormonellen therapie unterziehen
  oder die hormone absetzen möchten.
- frauen mit sypmtomen und beschwerden der wechseljahre wie hitzewallungen, haarausfall,
  trockener haut, stimmungsschwankungen etc.
- frauen mit kinderwunsch, zur unterstützung des hormonellen und emotionalen
  gleichgewichts.
- in gewissen fällen können eierstockzysten mit hormonyoga aufgelöst werden.


in folgenden fällen bitte ich unbedingt um mitteilung im vorfeld:
-während der schwangerschaft
- bei brustkrebs, der hormonell bedingt ist.
- bei akuter endometriose
- bei grossen myomen in der gebärmutter
- bei akuten entzündungen im bauchraum (z.b. blinddarmreizung)
- bei starker osteoporose
- bei akuten herzkrankheiten und nach herzoperationen
- in den ersten drei monaten nach operationen im bauchraum
.

zeiten:

dienstags, 18 h bis 19.30 h

die sessions können einzeln / unabhängig voneinander besucht werden.


ort:

noa:yoga, luftgässlein 4, 4051 basel

fragen & informationen:

salome@noayoga.com

 

womens alchemy practice:

dienstags, 18 - 19.30 h

 

nächster "womens alchemy & self careworkshop

mit salome noah

  embodoed flow inspired yoga   |    → yoga-frischlinge    |    → yin yoga    |    hormonbalance    |    → energie-behandlungen   |    → mittagsflow

rücken-vinyasa    |    → hatha-flow    |    → meditation    |    → vinyasa-yoga    |    → slow & deep    |    → yoga-specials

​© 2017 noa:yoga